Die fayence

Locmaria : Keramik, aber auch...

La faïencerie Henriot-Quimper

Keramik und Quimper sind über drei Jahrhunderten eng verbunden.

Die erste Manufaktur wurde 1690 von Jean-Baptiste Bousquet, der aus der Provence (Marseille) stammte, gegründet.

Auch heute noch wird diese Tradition fortgeführt

Faïencerie Henriot-Quimper

In den Werksätten der Henriot-Quimper Keramikmanufaktur werden die Teile weiterhin handbemalt, das ist die Tradition des weltbekannten Pinselstrichs aus Quimper.

Seit 1690, wird jedes Stück ohne jegliches Transfer - Oder Pausverfahren vom Künstler handgemalt und signiert.

Geführte Besichtigungen der Werkstätte, das ganze Jahr über, Montag bis Freitag. Dauer : 45 Minuten

Praktische Infos : 

Faïencerie Henriot-Quimper
Locmaria - 29337 Quimper Cedex
Tél : 0033/ (0)2 98 90 09 36
Site Internet   

Visites guidées des ateliers de faïence Henriot-Quimper Faïencerie Henriot-Quimper Faïence des 100 ans de l'Office de Tourisme Faïencerie Henriot-Quimper Magasin d'usine Henriot-Quimper Ateliers de la faïencerie Henriot-Quimper